Nachrichten

  • die Ergebnisse filtern
    Entrez une période

    Le format de date attendu comprend le jour (sur deux chiffres) suivi du mois (sur deux chiffres) suivi de l'année (sur quatre chiffres) : chacune de ces valeurs est séparée par un tiret.

  • 29 Ergebnis(se)
  1. Vom 2. bis 8. Oktober findet in Luxemburg die Stillwoche statt, die dieses Jahr das Stillen am Arbeitsplatz zum Thema hat. In Übereinstimmung mit den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erinnert das Gesundheitsministerium daran, dass Stillen am Arbeitsplatz ein Recht ist und dass es im Interesse der Arbeitgeber liegt, die Vereinbarkeit von Stillen und Beruf zu ermöglichen.

  2. IMS Luxembourg führt Handi-Diag ein, ein Instrument zur Bewertung des Stellenwerts von Behinderung in Unternehmen, das in Partnerschaft mit dem Ministerium für Familie, Integration und die Großregion, dem Ministerium für Arbeit, Beschäftigung und Sozial- und Solidarwirtschaft und dem Europäischen Sozialfonds entwickelt wurde.

  3. Gemäß Artikel L. 223-1 des Arbeitsgesetzbuches wird der Satz des monatlichen sozialen Mindestlohns ab dem 1. Februar 2023 an den Anwendungswert 898,93 des gewichteten Indexes der Lebenshaltungskosten angepasst.

  4. Ab dem 17. Mai 2021 werden 5,7 Millionen Tests verteilt. Zu diesem Zweck wurden 4 Verteilungszentren errichtet. Die Verteilung findet in Soleuvre in der Nähe des Kulturzentrums Festikuss, in Bertrange in der Nähe des Kulturzentrums ARCA (200m vom Centre Atert entfernt), im Industriegebiet ZANO am Fridhaff und in Grevenmacher in der Nähe des Stadions Op Flohr statt.

  5. Der Minister für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft, Dan Kersch, und der Minister für Mittelstand, Lex Delles, nehmen mit Genugtuung zur Kenntnis, dass die "Union des Entreprises Luxembourgeoises" (UEL) die von der Regierung seit November 2020 eingeführte "Aide coûts non couverts” unter anderem als Umsetzung der Forderung nach einem Ersatzgehalt für Selbstständige ansieht.

  6. Um die aktuellen Auswirkungen der Gesundheitskrise auf den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt zu erörtern, trafen sich am 9. Juni die Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit, der französischen Arbeitsverwaltung Pôle emploi Grand-Est, der luxemburgischen Arbeitsagentur ADEM, der belgischen territorialen Direktion...

  7. Am 10. Juni 2020 traf sich die Regierung, vertreten durch den Premier- und Staatsminister Xavier Bettel, die Vize-Premierminister Dan Kersch und François Bausch sowie die Minister Pierre Gramegna, Romain Schneider, Corinne Cahen, Lex Delles und Franz Fayot, mit den Sozialpartnern im Schloss Senningen. Die Sozialpartner waren durch den OGBL, den LCGB, die CGFP und die UEL vertreten.

  8. Die Regierung traf sich mit den Sozialpartnern, um eine Bestandsaufnahme der bisher ergriffenen Maßnahmen zur Begrenzung der Ausbreitung von COVID-19 in der Gesellschaft sowie der direkt und indirekt mit dem Virus verbundenen Kollateralschäden zu machen, von denen Bürger und Unternehmen täglich betroffen sind.

  9. Haben Sie Erfahrung im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und sind an neuen Aufgaben interessiert? Werden Sie Inklusionsassistent!

  1. 1
  2. 2
  3. Letzte Seite